Sie sind hier: Datenschutz

Datenschutz und Daten­schut­zerklärung

 
Daten­schut­zerklärung

www.arnold-elektro.de ist das Internet-Angebot der Firma ARNOLD Elekt­rotechnik / Ockenheim. Wir nehmen den Datenschutz ernst. Die Erhebung von Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Soweit über die einge­rich­teten Mitteilungs-, Bestell- oder Anmel­defor­mulare persönliche Daten übermittelt werden, verwenden wir diese nur zu dem jeweils angegebenen Zweck und geben die Daten insbesondere nicht an Dritte weiter.

Die verant­wort­liche Stelle für die Daten­verar­beitung auf dieser Website ist:
ARNOLD Elekt­rotechnik
Binger Weg 8
55437 Ockenheim
06725 - 308 93-0

Verant­wort­liche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbe­zogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o.Ä.) entscheidet.

 

Browser-Funktion Nicht-Verfolgen (do not track)

Das Tracking ist bei Ihnen derzeit aktiv, denn Ihr Browser hat uns mitgeteilt, dass Sie das Tracking wünschen. Hierbei handelt es sich um eine Browserein­stellung. Um das Tracking wieder zu deaktivieren, müssen Sie die sogenannte "Nicht-Verfolgen-Funktion"-Einstellung (do not track) in Ihren Browserein­stel­lungen aktivieren.

Hilfe Firefox
Hilfe Chrome
Hilfe Internet Explorer
Hilfe Safari
Hilfe Opera

Bitte beachten Sie, dass je nach eingesetzen Geräten/Browser eine Deaktivierung des Trackings nicht möglich ist.

Beis­piels­weise ist eine Deaktivierung/Aktivierung auf dem iPad bzw. iPhone mit dem Browser Chrome derzeit nicht möglich.

Google Support · Browser Chrome

 

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind:

  • Name der aufgerufenen Webseite
  • übertragene Datenmenge
  • Browsertyp und Browser­version
  • verwendetes Betriebs­system des Nutzers
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite - falls verfügbar)
  • Hostname des zugreifenden Rechners ggfls. IP-Adresse
  • Datum/Uhrzeit der Serveranfrage
  • Meldung über erfolgreichen Abruf

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Grundlage für die Daten­verar­beitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorver­trag­licher Maßnahmen gestattet.

 

Zweckbe­stimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Gegenstand des Unternehmens ist das Betreiben von Handelsgeschäften und Dienst­leis­tungen. Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der Handelsgeschäfte und Dienst­leis­tungen und aller damit erforder­lichen Tätigkeiten. Die Durchführung der Erhebung, Speicherung und Daten­verar­beitung von personenbe­zogenen Daten erfolgt für eigene Zwecke.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Daten zum Teil auf der Grundlage von gesetzlichen Vorschriften erhoben werden müssen.

 

Auskunftsrecht

Auf Anforderung teilen wir Ihnen möglichst umgehend schriftlich entsprechend des geltenden Rechts mit, ob und welche personenbe­zogene Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Daten­rich­tigkeit und Aktualität falsche bzw. unvollständige Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Anforderung hin berichtigen.

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an unsere verant­wort­liche Stelle für die Daten­verar­beitung bzw. unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, die/der auch im Falle von Auskunftser­suchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

 

Kontaktfor­mular

Wenn Sie uns per Kontaktfor­mular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfragefor­mular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussf­ragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktfor­mular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail (info@arnold-elektro.de) an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Daten­verar­beitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktfor­mular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Daten­speic­herung entfällt (z.B. nach abge­schlos­sener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewah­rungs­fristen – bleiben unberührt.

Die in unserer Webserver-Datenbank gespeicherten Daten von Nachrichten, Adressen und sonstigen Informationen, die uns über das Kontaktfor­mular von unseren Besuchern übermittelt wurden, werden automatisch und regelmäßig gelöscht.

 

Analyse- und Tracking-Tools

Es werden auf dieser Webseite (www.arnold-elektro.de) keine Analyse- bzw. Tracking-Tools wie z.B. Google Analytics, Universal Analytics, Google-Adwords, Pingdom und Matomo (früher Piwik) eingesetzt bzw. verwendet.

Weitere Informationen über Analyse- und Tracking-Tools erhalten Sie hier:
www.ghostery.com

Ghostery kann als Browser-Erweiterung (Add-on) installiert werden und spürt Tracking-Technologien auf und blockiert sie, beschleunigt so den Aufbau der Internet­seiten, macht sie übersicht­licher und schützt Ihre Daten.

 

Cookie Einstellungen auf dieser Website

Die Nutzung von Cookies auf www.arnold-elektro.de
Cookies sind für die Nutzung von www.arnold-elektro.de erforderlich. Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite verbessern zu können und Ihnen Produkte und Dienst­leis­tungen anzubieten, von denen wir glauben, dass sie für Sie interessant sein könnten. Sie können die Cookies dieser Seite löschen oder blockieren, jedoch kann dies die Funktionen der Webseite beeinträchtigen. Keines der auf unserer Webseite verwendeten Cookies sammelt Informationen, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder­zuer­kennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elekt­ronischen Kommunikationsvor­gangs oder zur Bereit­stellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Waren­korb­funktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebe­treiber (hier: ARNOLD Elekt­rotechnik) hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereit­stellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfver­haltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Daten­schut­zerklärung gesondert behandelt.


Cookies verwalten und löschen
Wenn Sie Cookies blockieren oder löschen wollen, können Sie diese Änderungen in den Browserein­stel­lungen vornehmen. Zur Verwaltung von Cookies ermöglichen Ihnen die meisten Browser, alle Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen bzw. nur bestimmte Arten von Cookies zu akzeptieren. Sie können auch einstellen, dass Sie jedes Mal gefragt werden, wenn eine Website ein Cookie speichern möchte. Die Verfahren zur Verwaltung und Löschung von Cookies sind unter­schiedlich, je nachdem welchen Browser Sie verwenden.

Um heraus­zufinden, wie Sie das in einem bestimmten Browser machen, können Sie die in den Browser integrierte Hilfe-Funktion nutzen oder alternativ die Seite www.aboutcookies.org aufrufen.
www.aboutcookies.org
Hier wird Schritt für Schritt erklärt, wie sich Cookies in den meisten gängigen Browsern verwalten und löschen lassen.

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Daten­verar­beitung

Viele Daten­verar­beitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail (info@arnold-elektro.de) an uns.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Daten­verar­beitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Beschwer­derecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle daten­schutz­recht­licher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwer­derecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in daten­schutz­recht­lichen Fragen ist der Landes­daten­schutz­beauf­tragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat (hier: {bundesland}).

Eine Liste der Daten­schutz­beauf­tragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:
www.bfdi.bund.de · {bundesland}

 

Datensic­herheit · SSL/TLS-Verschlüsselung

Wir unterhalten technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensic­herheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbe­zogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kennt­niser­langung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

Wir weisen aber darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

SSL/TLS-VerschlüsselungSSL/TLS-Verschlüsselung
Wir setzen auf unserem Webserver (www.arnold-elektro.de) aktuelle Verschlüsselungs­tech­nologien (SSL/TLS-Zertifikat) ein, um einen sicheren Datentransfer zu gewährleisten. Personenbe­zogene Daten über unser Kontaktfor­mular werden gemäß Telemedien­gesetz § 13 Abs. 7 mit dem vorgenannten Verschlüsselungsver­fahren übermittelt. Die Regelungen der DSGVO zur Integrität und Vertraulichkeit (Art. 5 Abs. 1 lit. f DSGVO) sind entsprechend umgesetzt.

 

Links zu anderen Webseiten · Referrer Policy

Unsere Webseite (www.arnold-elektro.de) enthält Links zu anderen Webseiten bzw. Diensten. Diesbezüglich gelten die Daten­schutzbe­stim­mungen der jeweiligen Anbieter der Webseiten bzw. der Dienste. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese die Daten­schutzbe­stim­mungen enthalten bzw. eine Daten­schut­zerklärung beinhalten.

Referrer Policy
Wird ein Link zu einer anderen (externen) Webseite angeklickt, werden keine Referrer-Informationen (u.a. die Adresse der gerade aktiven Seite) an das Ziel des Links und somit an die angeklickte Folge-Webseite übertragen.

 

Daten­schut­zerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen bzw. Links des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion Re-Tweet werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Daten­schut­zerklärung von Twitter unter:
Twitter Daten­schut­zerklärung

Änderungen Ihrer Daten­schut­zein­stel­lungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen vornehmen unter:
Twitter Kontoein­stel­lungen

 

Daten­schut­zerklärung für die Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins, Links bzw. iFrames der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausge­stat­teten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Daten­schut­zerklärung von YouTube unter:
YouTube Daten­schut­zerklärung

 

Daten­schut­zerklärung für die Nutzung Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffind­barkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Daten­schut­zerklärung von Google:
Google Daten­schut­zerklärung

 

Daten­schut­zerklärung für die Nutzung Google Web-Fonts (Schriftarten)

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web-Fonts, die von Google bereitge­stellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web-Fonts in ihren Browsercache, um Texte mit den entsprechende Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web-Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Google Web-Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer/PC-System verwendet.

Weitere Informationen zu Google Web-Fonts finden Sie unter:
Google Web-Fonts
und in der Daten­schut­zerklärung von Google:
Google Daten­schut­zerklärung

 

Rechtsgrund­lagen der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DSGVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verar­beitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verar­beitungs­zweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbe­zogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertrag­spartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beis­piels­weise bei Verar­beitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DSGVO. Gleiches gilt für solche Verar­beitungsvorgänge die zur Durchführung vorver­trag­licher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbe­zogenen Daten erforderlich wird, wie beis­piels­weise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DSGVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbe­zogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beis­piels­weise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassen­daten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DSGVO beruhen. Letztlich könnten Verar­beitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DSGVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verar­beitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrund­lagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundf­reiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verar­beitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verant­wort­lichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DSGVO).

Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verant­wort­lichen oder einem Dritten verfolgt werden:
Basiert die Verarbeitung personenbe­zogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DSGVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

Dauer, für die die personenbe­zogenen Daten gespeichert werden:
Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbe­zogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewah­rungs­frist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprec­henden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsan­bahnung erforderlich sind.

Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereit­stellung der personenbe­zogenen Daten; Erforder­lichkeit für den Vertrag­sabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbe­zogenen Daten bereitzus­tellen; mögliche Folgen der Nichtbe­reit­stellung:
Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereit­stellung personenbe­zogener Daten zum Teil gesetzlich vorge­schrieben ist (z.B. Steuer­vorsch­riften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertrag­spartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbe­zogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beis­piels­weise verpflichtet uns personenbe­zogene Daten bereitzus­tellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbe­reit­stellung der personenbe­zogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereit­stellung personenbe­zogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzel­fallbe­zogen darüber auf, ob die Bereit­stellung der personenbe­zogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorge­schrieben oder für den Vertrag­sabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbe­zogenen Daten bereitzus­tellen, und welche Folgen die Nichtbe­reit­stellung der personenbe­zogenen Daten hätte.

 

Änderungen Datenschutz und Daten­schut­zerklärung

Unsere Daten­schut­zerklärung kann sich von Zeit zu Zeit ändern. Alle Änderungen der Daten­schut­zerklärung werden von uns auf dieser Seite veröffentlicht werden.

 

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung sowie der angegebenen Daten­schut­zerklärung bzw. des Datenschutzes ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechts­wirk­samkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die gesetzlichen Vorschriften.

 

Informationen zum Datenschutz und zur DSGVO

Einzelheiten zum Thema Datenschutz erhalten Sie hier:
www.datenschutz.de

Hier finden Sie das offizielle PDF der DSGVO (Verordnung EU 2016/679 · Datenschutz-Grund­verordnung) übersichtlich aufbereitet:
www.dsgvo-gesetz.de

 
Start
(zurück zur vorherigen Seite - besuchte Seiten 100)

Netzwerke

Aktuelle Informationen

Folgen Sie uns auf Twitter!

Banner

Statistik

Online1
Besucher12.966
Hits29.152
Online (max.)1
Ladezeit (Sek.)0.13167
Seiten besucht100
Browser
System
IP-Adresse54.166.130.157

Anschrift

Büro in Ockenheim / Bingen

ARNOLD Elekt­rotechnik
Inh. Bernhard Arnold
Binger Weg 8
55437 Ockenheim / Bingen


Telefon: 06725 - 308 93-0
Telefax: 06725 - 308 93-19
E-Mail: info@arnold-elektro.de

    Unsere Arbeitszeiten sind
  • im Instal­lationsbe­reich
    Montags bis Freitags von 8:00 bis 16:00 Uhr
  • im Kunden­dienstbe­reich
    Montags bis Freitags von 9:00 bis 15:00 Uhr
    oder nach Vereinbarung
  • Ihr Anruf wird entweder persönlich entgegenge­nommen oder über Anrufum­leitung weiterge­leitet oder auf dem Anruf­beant­worter aufgezeichnet.

Fehler­strom­schutz

Damit nichts passiert, wenn was passiert - Fehler­strom­schutz­schalter für den Personen- und Sachschutz

Fehlerstromschutz: mehr InformationenWas passiert, wenn der Fön ins Wasser fällt?

Samstag abend:
Sie wollen ins Theater - Ihr Sohn soll ins Bett - Sie haben es eilig.
mehr ...